AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

RAIKOU Homewear Shop


§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beziehen sich auf das Vertragsverhältnis zwischen RAIKOU Homewear Shop (im Folgenden "RAIKOU" genannt) und Nutzer des RAIKOU Internetshop (im Folgenden "Käufer" genannt).
Die AGB`s beziehen sich die Internetpräsenz www.RAIKOU.eu sowie alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Für den Vertragsabschluss ist die zum Zeitpunkt des Abschlusses gültige Fassung maßgeblich.
(2) Käufer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl natürliche Personen, als auch gewerbliche Kunden die über den RAIKOU Shop Kaufverträge abschliessen.


§ 2 Vertragsabschluss
(1) RAIKOU fordert durch sein Internet Angebot seine Besucher unverbindlich auf seine Produkte zu bestellen.
(2) Durch den Abschluss des Internetbestellvorganges durch den Käufer, wird durch Ihn ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages gegeben.
(3) Das Angebot des Kaufvertrages gilt durch Zusendung einer Auftragsbestätigungs E-Mail innerhalb von 48 Stunden als angenommen. Ansonsten gilt das Angebot als abgelehnt.


§ 3 Vereinbarung der Zahlung betreffend
1) Es werden folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Rechnung. RAIKOU behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten abzulehnen.
(2) Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich zu zahlen. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Käufer, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Vertragsschluss. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung nach Versendung der Ware.
(3) Kommt es bei Zahlung auf Rechnung zum Zahlungsverzug, so kann bei natürlichen Personen der geschuldete Betrag mit 4 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz verzinst werden. Bei gewerblichen Kunden wird der geschuldete Betrag mit 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. verzinst.

§ 4 Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung der bestellten Waren an die vom Käufer hinterlegte Lieferadresse.
(2) Die Lieferung erfolgt gegen die angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Für Auslandslieferungen wird, soweit nichts anderes angegeben ist, der Preis für Verpackung und Versand gesondert nach Gewicht berechnet. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.
(3) Erwirbt der Käufer den Kaufgegenstand für seine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstands auf ihn über, sobald RAIKOU den Kaufgegenstand dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.


§ 5 Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von RAIKOU.


§ 6 Preise
Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.


§ 7 Gewährleistung
Es kommen die gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungsbestimmungen zur Anwendung.


§ 8 Widerrufsbelehrung / Rückgaberecht / Widerrufsfolgen
Gemäß den allgemeinen gesetzlichen Widerrufsbestimmungen, haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Wir garantieren die Rücknahme aller von uns gelieferten Teile nach folgender Richtlinie:
Der Käufer muss uns (per E-Mail) innerhalb von 7 Tage nach Erhalt der Ware über die Rückgabeabsicht informieren und die Ware dann mit Sendungsnachweis innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurückschicken. Die Versand- und Verpackungskosten werden vom Käufer getragen und können nicht erstattet werden. Unsere Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Bekleidungsstücke die vom Kunden benutzt, verschmutzt oder beschädigt wurden können nicht zurückgenommen werden. Diese Rücknahmebedingungen entsprechen dem EU Absatzgesetz.

E-Mail: info@raikou.eu

Phone: +49 (0)201 87657620

Fax:     +49 (0)201 87657619

Post:   
Desen Europe GmbH

Dahlhauser Str 173
D-45279 Essen

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.
 

§ 9 Rechtswahl, Gerichtsstand
(1) Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.
(2) Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von RAIKOU. Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.


§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops